Sehr geehrte Besucher,

 

so langsam aber sicher wird es kälter und die Teiche sind am auskühlen. Die Erfahrung der letzten 15 Jahre hat es gezeigt das eine Überwinterung in ungeheizten Teichen im Frühjahr des Öfteren zu Problemen mit den Koi führt als bei Teichen bei denen man eine Temperatur einstellen kann.

 

Es gibt viele Varianten einen Koi-Teich zu heizen aber nicht jeder hat z.B. die Möglichkeit den Teich an die Heizungsanlage des Hauses anzuschliessen oder gar die Möglichkeit ein Block Heizkraftwerk anzuschliessen. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit seinen Teich mittels eines Ofen auf Temperatur zu halten aber am Ende ist die einfachste, schnellste und sicherste Methode die Heizung mittels Strom. Zwar freuen sich Energielieferanten bei der Verwendung eines Teichheizers mittels Strom aber wenn man sich den Wert seines Bestandes nur rein vom Einkaufswert ansieht und rechnet das man evtl. ein Tier über das Frühjahr verlieren kann dann relativiert sich erstens die Investition und zweitens die laufenden Kosten sehr schnell.

 

In unserer Anlage haben wir z.B. bedingt durch die Bauart ELECRO Teichheizer an den Becken. Diese laufen jetzt schon seit 10 Jahren ohne Ausfall was widerum die Qualtät dieser Heizer unter Beweis stellt.

 

Es gibt mittlerweile drei Modelle der ELECRO Teichheizer.

 

DIGITAL

MANUELL

und neu den CYGNET

 

Gelistet haben wir in unserem Online Shop die digitale 2KW und 3KW Version, die manuelle Version kommt in den nächsten Tagen online sowie auch den neuen CYGNET der als günstiges Einsteigermodell zu werten ist bei weiterhin sehr hoher Qualität.

 

Zu finden sind die Produkte auch unter dem folgenden Link

 

http://www.koi-schmid.de/technik/heizung.html

 

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung zum Wohle ihrer Koi

 

Grüße

 

das Koi-Schmid Team