Hallo Koi-Frende,
es ist wieder soweit und das Ticket ist gebucht. Am 14. März geht es wieder in das Land der aufgehenden Sonne um dieses Mal Tosai zu selektieren. Im Mittelpunkt stehen hochwertige Tosai von Momotaro und Ogata. Das soll aber nicht heißen das wir kein Auge auf Nisai und ältere Koi werfen ;-). Wer sich fragt warum wir so spät nach Japan fliegen dem sei das schnell erläutert: Je später wir fliegen um so weiter sind die Tosai Selektionen fortgeschritten und wir können einfach höherwertige Tosai kaufen.

Bevor wir mit den Selektionen anfange  machen wir noch einen Stop in Nagoya und schauen uns für einen Tag die Wakagoi Koi Show an. Dann werden wir nach Okayama fahren um auf der Momotaro Koi Farm Koi zu selektieren. Wir werden hier 2 Tage verbringen. Danach geht es auf die Ogata Koi Farm um vornehmlich weiter Tosai zu selektieren. Nach einem Gespräch mit Toshi Ogata erachtete er die Zeit für unsere Selektion als hervorragend, machte aber gleich darauf aufmerksam das man zu dieser Zeit so gut wie keine Stocklisten Koi mehr bekommt. Das kann uns auch nicht weiter stören denn diese Koi wollen wir sowieso nicht nach DE importieren. Ogata hat zu Beginn der Tosai Saison genau 16,000 Tosai als Tategoi eingestuft und Ende März werden es dann nur noch 8,000 Tosai sein die als Tategoi in die Mudponds gehen. Aus dem Gesamtpaket von 16,000 Tategoi Tosai werden pro Monat ab Dezember immer 2,000 Tosai in den Verkauf gegeben, dieses passiert immer nach einer weiteren Selektionsrunde. Das bedeutet das wir von den besten 2,000 übrig gebliebenen Tosai, die sie überhaupt noch verkaufen werden, selektieren können. Toshi spricht dann von Tateshita, was auch unserem Wortschatz und Einschätzung sehr entspricht.

Bei Momotaro sieht die Selektion ein wenig anders aus. Durch unseren Status als Agent Germany & Austria haben wir das Glück nicht mehr auf die Auktionen im hochwertigen Tosai Bereich angewiesen zu sein. Sehr früh in 2012 haben wir 50 hochwertige Tosai vorbestellt die nach wie vor im Tategoi Becken der Maedas schwimmen. Wir können daher versichern das es sich, unabhängig von Geschlecht der Koi, um absolut hochwertige Tiere handeln wird.

Preise für die Momotaro Tosai beginnen ab € 499,--, bei den Ogata Tosai gehen die Preis ab € 399,-- los.


An Varietäten werden bei Momotaro Kohaku, Sanke, Showa, Tancho Kohaku, Tancho Sanke, Tancho Showa und ginrin Kohaku gezüchtet. Bei Ogata hat man das große Glück der Varietätenvielfalt und kann hier nahezu alle Varietäten finden.

Auf Grund der Tatsache das es nur eine begrenzte Anzahl dieser hochwertigen Tiere geben wird bitten wir Sie alle sofern wir Ihr Interesse geweckt haben rechtzeitig die Koi unverbindlich vorzubestellen. Bitte geben Sie die folgenden Daten pro Koi bei uns an:

Züchter:
Budget:
Varietät:

Am besten per Mail auf 1stclassnishikigoi@gmail.com. Jeder der unverbindlich vorbestellt erhält von uns dann direkt aus Japan vor Veröffentlichung auf unserer Website die Bilder und Videos zur Verfügung und kann sich dann in aller Ruhe entscheiden.

Wir freuen uns sehr auf diese Selektionsreise denn wir sind uns sicher wieder eine absolute Spitzenqualität nach Deutschland zu bringen. Wir wiederholen es noch einmal. Bei uns finden Sie keine Koi welche aus irgendwelchen Stocklisten zu beziehen sind. Alle Tosai sind in Zusammenarbeit mit dem Züchter handselektiert und haben mehr Selektionsrunden beim Züchter durchlaufen als jeder andere Stocklistenkoi den sie sonst wo erwerben können.

 

Sehen Sie hier einige Beispiele von Tosai die sich bei  uns in der Anlage zu Nisai entwickelt haben. Hier sieht man sehr gut die Qualität die man von Momotaro Koi erwarten kann:

 

Bild links, Tosai im Feb 2012, Bild rechts, Nisai im Okt 2012, Wachstum 13cm

 

 

Bild links, Tosai im Feb 2012, Bild rechts, Nisai im Okt 2012, Wachstum 8cm

 

 


Auch jetzt als Nisai stehen die Tiere noch voll in der Entwicklung. Wenn Sie also auf Koi mit Entwicklungspotential setzen wollen dann zögern Sie nicht und übersenden uns eine unverbindliche Anfrage.


Als Importdatum steht die KW 14 oder 15 in der Planung näheres aber dann wenn wir in Japan sind.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Grüße

das Koi-Schmid Team