Wir fangen an Sie Stück für Stück in die Verpaarungen der Momotaro Koi Farm einzuweisen.

Schwerpunkt der Zucht liegt nach wie vor auf der Zucht von Showa aber auch natürlich Sanke und Kohaku werden auf der Farm in hervorragender einzigartiger Weise gezüchtet. Alle stammen  oder werden gekreuzt mit der sogenannten Mako Blutlinie der Momotaro Koi Farm.

Mako entstand ursprünglich durch einen Matsunosuke Sanke. Ziel ist es nach wie vor schnell wüchsige Koi mit einer hervorragenden Körperstruktur und einer hochwertigen Haut zu züchten. Aktuelles Spitzentier ist Lion Queen welche als Showa in 2014 die All Japan Shinkikai Koi-Show und die All Japan ZNA Koi Show als Grand Champion gewann.

Aber wir fangen jetzt mit einem anderen Elterntier an. Sie ist die ein Jahr jüngere Schwester von Lion Queen und heißt

MANJU

Auf dem abgebildeten Bild ist sie 94cm groß. Sie sieht hervorragend aus und gesellt sich in die Reihe der Super High End Showa ein welche ein Potential haben die magischen 100cm zu durchbrechen.

Das schöne an Manju is das sie wirklich hervorragende Nachkommen bringt, man sieht den Nachkommen förmlich den Manju Style an. Für Showa Fans ein absolutes Muss einen Manju Showa im Teich zu haben.

Manju 94cm 5 Jahre alt