Liebe Koi-Freunde,

im folgenden möchten wir Ihnen einige wichtige Punkte unserer Philosophie über die Selektion, die Einfuhr, den Handel und vor allem die Haltung von Koi näher bringen.

Nach über 10 Jahren Handel mit Koi können wir auf wirklich vieles zurückblicken. Wir von Koi-Schmid haben es uns zur Aufgabe gemacht für Sie wunderschöne und vor allem gesunde Koi nach Deutschland zu holen. Hierzu zählt weitaus mehr als einfach Koi von einer Stockliste zu bestellen. Wir fliegen jedes Jahr mind. 2 Mal nach Japan um die Tiere persönlich zu selektieren. Wir kaufen über keinen Großhändler. Wir arbeiten mit einem japanischen Agenten zusammen der über 40 Jahre auf dem japanischen Markt aktiv ist. Manchmal kaufen wir keinen einzigen Koi bei einem Züchter und unterhalten uns stattdessen über die Pläne des Züchters für die Zukunft. So z. B. im Februar 2012 auf der Sakuma Koi Farm. Hier haben wir uns intensiv mit der Sanke Blutlinie des Züchters auseinander gesetzt (Dainichi und Matsunosuke). Hintergrund ist das wirklich sehr gute Sanke nicht leicht zu bekommen sind. Wir wissen aber das Hajime Sakuma mit zwei fantastischen Elterntieren Sanke züchtet. Nachdem wir uns zwei Sansai angesehen hatten und wir von Hajime San die Info bekamen das im April / Mai 2012 die Jumbo Tosai zum Verkauf stehen entschlossen wir uns im Mai / Juni 2012 noch ein Shipment zu machen.

Sie sehen, wir kaufen nicht einfach Koi ein, wir suchen und warten auf die richtigen Fische für Sie. Sehr wichtig für uns ist es auch wie die Züchter selbst die Tiere halten. Glauben Sie uns, wenn man die Züchter einmal selber besucht hat, fallen leider viele Züchter sofort durch unser Anforderungsprofil. Wir können und wollen keinem Züchter vorschreiben wie man Koi hält aber eine Filterung sollte schon vorhanden sein. Ebenfalls ist es wünschenswert wenn man noch den Boden des Beckens erkennen kann. Manchmal sieht man diesen nicht mehr vor lauter Koi. Sie alle können sich vorstellen was diese Tiere für einen Stress durchmachen der sich dann im ersten Schritt beim Händler bemerkbar macht. Der Händler kann mit so was in der Regel umgehen aber spätestens wenn diese Tiere trotz einer Quarantäne dann zum Endkunden in den Teich oder in die Quarantäne wandern treten weitere Probleme auf.

Diese Tiere sind in der Regel auch im günstigeren Preis-Segment zu finden. Denn auch hier ist es wie überall, man kann für einen niedrigen Preis nicht Top-Qualität erwarten -  es geht halt einfach nicht. Wir unterstützen solch eine Massentierhaltung einfach nicht. Wir gehen konsequent auf Qualität und wenn man es richtig macht ist diese auch wirklich erschwinglich. Wahrscheinlich trotzdem höher im Preis als andere Tiere aber im Vergleich zur Qualität immer besser.

Sie werden bei uns keine überfüllten Becken vorfinden, die Züchter sind ganz klar voneinander getrennt und erst nach erfolgten KHV Tests fangen wir mit der Vermischung der Züchter an. Wir tragen für Sie vorab das ganze Risiko damit Sie später in Ihrer Anlage einfach einen stressfreieren Bestand haben und sich an Ihren Tieren erfreuen können. Bedenken Sie bitte immer, je mehr Stress der Koi beim Züchter und beim Händler hat um so mehr bremst das die Entwicklung des Koi ein. Wir können nur wirklich jedem raten sich ausführlich über die Tiere zu informieren.

Damit Sie ein bessere Gefühl für den Händler bekommen raten wir Ihnen vor jedem Kauf zu folgenden Fragen:

  • Haben Sie die Tiere in Japan selber ausgesucht?
  • Wie ist die Anlage des Züchters?
  • Bei welchen Temperaturen sind die Tiere in Japan gehältert worden?
  • Wie filtert der Züchter seine Becken?
  • Schwimmen in diesem Becken nur Fische des einen Züchter oder haben Sie schon vor dem KHV Test die Züchter gemischt?
  • Von wie vielen Züchter hat der Händler Koi importiert und wie viele Becken hat der Händler? Wenn mehr Züchter als Becken vorhanden sind wurden Züchter sofort beim Import zusammen gesetzt!

All diese Fragen geben Ihnen einen Aufschluss ob der Händler über eine normale Stockliste kauft, eine entsprechende Quarantäne durchführen kann und vor allem die Geschichte der Fische kennt um bei auftretenden Problemen entsprechend reagieren zu können und Ihnen hilft die Gesunderhaltung des Koi zu sichern.

Wir können Ihnen nur empfehlen dort zu kaufen wo der Händler Ihnen alles beantworten kann und Ihnen auch erläutern kann warum er z. B. nicht vor Ort in Japan selektiert. Glauben Sie es uns, die Gesundheit Ihres Bestandes wird es Ihnen danken.

Wenn Sie mehr über unsere Philosophie erfahren möchten dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit uns.

Familie Schmid