test

NEW AQUA Produkte

Mikofiltration

was ist das?

 
Grundsätzlich geht es bei der so genannten Mikrofiltration um die Trennung von flüssigen und festen Bestandteilen im Mikrometerbereich einer Lösung. Im speziellen Fall der Fischzucht somit um die Trennung von Wasser und Kot, Pflanzenteilen und anderen Verunreinigungen.

 

Das Funktionsprinzip des new aqua Filters zeichnet sich hierbei vor allem durch Zuverlässigkeit und einen geringen Energieaufwand aus. new aqua Trommelfilter werden mit 20, 40, 60, 80 und 100 µm feinen Sieben angeboten.

 

new aqua Trommelfilter – die Funktion


new aqua Trommelfilter sind drucklose Filter. Das heißt, das Zulaufwasser fließt frei und ohne zusätzlichen Betriebsdruck in den inneren Teil der Filtertrommel. Um in den äußeren Bereich der Trommel zu gelangen, muss das Wasser das die Trommel umspannende Mikrosieb passieren. Die nun aufgenommenen Feststoffe werden schließlich in zeitlich vorgegebenen Abständen oder in Abhängigkeit der verschiedenen Wasserniveaus mittels Hochdruckdüsen vom Sieb gespült. Während der Spülung wird die Trommel in Rotation versetzt und das mit Schmutz beaufschlagte Spülwasser direkt dem Abwasser zugeführt.

 

Funktionsumfang

 

Das sämtliche unserer Filter nach den Maschinenrichtlinien 2006/42/EG gefertigt werden, ist genauso eine Selbstverständlichkeit wie das CE-Kennzeichen. Doch genauso wichtig wie die Einhaltung industrieller Normen und Richtlinien ist die pure Qualität. Darunter verstehen wir den Einsatz bester Spezialkunststoffe für sämtliche Gleitkufen, Rollen und Lager, Abdichtung der Trommel mittels NBR-Dichtungen, schmutzabweisendem elektropoliertem Äußeren sowie dem Einsatz hochwertigstem 1.4301 Edelstahl zum Trommel- und Gehäuseaufbau.

 

Die Drehung der Filtertrommel erfolgt über ein Universal Schneckengetriebe, angetrieben durch einen vollkommen wartungsfreien IEC Motor. Ein integrierter Überlauf verhindert zudem ein Trockenlaufen der Kreislaufpumpen durch Aufrechterhalten eines Notkreislaufs. Zudem sorgt eine besondere Deckelkonstruktion für ein Maximum an Geräuschreduzierung.

 

Alles-in-Allem: Made in Germany

 

Trommelaufbau


Die Trommel inklusive umspannendes Filtergewebe ist das Herzstück eines Trommelfilters. Denn die hier angewandte Technik und Konstruktion entscheidet gleichfalls über den möglichen Wasserdurchsatz, die Reinigbarkeit, den Geräuschpegel und die Langlebigkeit. Aus langen Versuchsreihen entstand ein spezielles wabenförmig aufgeschweißtes Polyestergewebe mit hoher Strapazierfähigkeit. Aufgrund der Modulbauweise kann jedes Filterpanel in jedem new aqua Trommelfilter eingesetzt werden. Die Filtergewebe werden in folgenden Maschenweiten angeboten: 20, 40, 60, 80 und 100µm.

 

Steuerung

 

new aqua Trommelfilter kennen drei Betriebszustände: 1. Automatik, 2. Uhr, 3. Hand. Im Automatikbetrieb erfolgt die Reinigung des Filters mittels einer Messung des Wasserniveaus im Inneren des Filters automatisch. Im Betriebszustand Uhr reinigt sich der Filter zeitgesteuert und im Handbetrieb entscheidet der Betreiber über die Häufigkeit und die Dauer der Spülungen selbst.
Die für die Betriebsarten benötigten Parameter können bedienerfreundlich über eine Steuereinheit eingestellt werden.

Bei den beiden Betriebszuständen Automatik und Uhr verhindert zudem ein Sicherheitsschalter das Anlaufen des Filter während der Gehäusedeckel geöffnet ist.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.